EndoBoy - Pneumatischer Manipulatorarm

Als dritte Hand des Chirurgen positioniert der EndoBoyTM Optiken, Instrumente, therapeutische Vorrichtungen oder Retraktoren und gibt perfekten Halt auch unter Belastung.

Durch seine Schnellblockierung ist der EndoBoyTM sehr leicht zu bedienen. Der Chirurg kann mit einer Hand die Position des Instrumentenhalters schnell variieren.

Bedienung mit einer Hand

Mit nur einer Hand betätigt der Operateur den Druckluft-Knopf und kann die drei Kugelelemente simultan bewegen. Gleichzeitig kann er sich auf den gerade ausgeführten Handgriff konzentrieren. Durch seine intuitive Bedienbarkeit kann der EndoBoyTM in jede beliebige Position gebracht werden. Ist der Druckluft-Knopf wieder gelöst, verbleibt der Manipulatormarm in starrer Position.

Die Schnellbefestigungsklemme kann auf oder unter den sterilen Tüchern der gängigen OP-Tischschienen angebrachtwerden. Selbst in nicht festgezogenem Zustand verhindert sie das Abfallen des EndoBoyTM. Bei Druckabfall gewährleistet das Rückschlagventiel die Stabilität des EndoBoyTM. Die als Option erhältliche schwenkbare Befestigunsklemme erweitert den Arbeitsbereich.

Optimale Aufbereitung

Die Hauptkomponenten des EndoBoyTM sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und komplett autoklavierbar.

< zurück zur vorherigen Seite Produkt anfragen