Retractor Covers

Sterile Einmalartikel
Die Retractor Covers sind sterile Einmal-Wundhakenbezüge. Sie sind aus hundertprozentigem Polyvinylalkohol hergestellt, ein in der Wundabdeckung bewährtes Material, das selbstverständlich
fusselfrei ist. Die Bezüge sind in vielen Formen und Größen erhältlich und zudem individuell zuschneidbar. Sie lassen sich auf Langenbeck-Wundhaken, Leberhaken und Wundhaken von Retraktorsystemen
aufziehen. Die Retractor Covers sind einfach im Handling und können schnell und komplikationslos eingesetzt werden.

Kostenreduzierung
Die Vorteile der Wundhakenbezüge überzeugen: Das zeitaufwändige Beziehen in der ZSVA (Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung) entfällt. Somit werden nur noch die Wundhaken steril am OP-Tisch bezogen,
die auch tatsächlich benötigt werden. Die Anzahl unnötig bezogener Wundhaken, die sonst bei vielen Operationen anfallen, sinkt so enorm. Für das Krankenhaus bedeutet das eine immense Aufwands- und damit
auch deutliche Kostenreduzierung.

Die Vorteile der Retractor Covers im Überblick:
• steriler Einmalartikel
• beziehen von Wundhaken in der ZSVA entfällt
• fusselfrei und individuell zuschneidbar
• Sicherheitskontrolle via Röntgenkontrasterkennung
• schützt Gewebe des Patienten vor Verletzungen
• verhindert Verrutschen der Haken und saugt Flüssigkeit in der Wunde auf
• Leicht aufziehbar und entfernbar
• Zertifiziert gemäß EN ISO 13485:2012 + AC:2012 CE 1639

< zurück zur vorherigen Seite Produkt anfragen