Retractor Pads

Minimierter Druck, maximale OP-Unterstützung
Durch ihre Materialbeschaffenheit aus 20 mm starkem Polyvinylalkohol haben Sie ein ideales Polster um das Intestinum sicher vom OP-Situs fernzuhalten. Auch die Belastung für die retroperitonealen Gefäße reduziert sich. Denn der 20 mm dicke Schwamm minimiert den Druck auf das Intestinum und die Gefäße deutlich. Der direkte Druck auf das Zwerchfell wird so vermieden. Das Pad schützt zudem
das Gewebe vor Verletzungen, ist biegsam und passt sich flexibel den Abdominalkonturen an. Die Saugfähigkeit des vorbefeuchteten Pads ist ein weiterer Vorteil, von dem Sie während der OP profitieren. Es kann Wundwasser aufsaugen,damit das Einsickern von Flüssigkeit in die Wunde verhindert wird.

Flexibel zuschneidbar und fusselfrei
Das Pad ist in den Größen S und L erhältlich, kann aber während der OP individuell auf die benötigte Größe zugeschnitten werden. Selbstvertändlich bleibt das Pad dabei fusselfrei.

Die Vorteile des Retractor Pads im Überblick:
• steriler Einmalartikel
• vorbefeuchtet
• fusselfrei
• Röntgenkontraststreifen
• Zuschneidbar
• Druck auf Intestinum und Gefäße wird reduziert
• Schutz des Gewebes vor Verletzungen

< zurück zur vorherigen Seite Produkt anfragen