Gynäkologie: Mini-System – Mamma-Chirurgie

Durch die 3D-Einstellung mit Hilfe der Kugelgelenke können Sie die Einstellung der Haltearme entsprechend der Armlagerung der Patientin vornehmen. Dies und die Flexibilität der Wundhaken ermöglichen Ihnen ein barrierefreies Arbeiten.

Mit speziellen Wundhaken können Sie den M. Pectoralis anheben, um sich den OP-Situs optimal darzustellen.

Die Mamma-Chirurgie ist perfekt mit Kaltlicht kombinierbar.
Selbst bei kleinsten Schnitten wird der Situs in der Tiefe optimal ausgeleuchtet.

Besonders für die OP-Assistenten bedeutet der Einsatz des Sets eine enorme Arbeitserleichterung: Die ungünstige Körperhaltung bei der Assistenz entfällt.

Bei rekonstruktiven Eingriffen an der Brust kann das Mamma-Mini-Set ebenfalls eingesetzt werden.

Die Vorteile des Mamma-Mini-Sets im Überblick:

  • einfacher, schneller Aufbau
  • 3D-Einstellung mit Kugelgelenken
  • spezieller Pectoralis Wundhaken
  • flexibles Kaltlicht
  • Arbeitserleichterung für Assistenten
  • Einsatz bei rekonstruktiven Eingriffen an der Brust

Setvorschlag: Mini-System – Mamma-Chirurgie

Artikel Beschreibung Anzahl
100.060.060 E Zentralhalter mit Exzenterverschluss und integrierter Isolierung 1
100.440.040 K Querstange mit Kugel 1
100.170.080 K Aufnahme 1
100.050.020 ES Condor® Universal Klammer “SOFT” mit Exzenterverschluss 5
100.220.040 K Haltearm Mini mit Kugel 2
115.200.008 E Blatthalter mit Kugelgelenk, Exzenterverschluss und Kopfschraube 1
115.025.175 B Axilla Wundhaken, Blatt, 25 mm/175 mm 1
144.023.043 Roux-Wundhaken, schwenkbar, 23 mm/43 mm 1
144.023.028 Roux-Wundhaken, schwenkbar, 23 mm/28 mm 1
142.020.022 Volkmann-Wundhaken, scharf, 4-Zinker, schwenkbar, 20 mm/22 mm 1
180.012.012 Optik-Kabel (Glasfaser) einschl. Adapter und Blatthalter (mit Verzahnung) 1

< zurück zur vorherigen Seite Produkt anfragen